Gimp Tutorial | Gesichter tauschen

Gesichter tauschen

Gesichter tauschen

Jeder kennt sogenannte Face Swaps, bei der man Gesichter tauschen kann und was in den meisten Fällen sehr lustig und ab und zu auch sehr gruselig sein kann. Auch mit Gimp lässt sich dieser Effekt manuell nachstellen. Hier wird heute eine Anfänger-Methode gezeigt, die keine Vorkenntnisse benötigt. Für deutlich bessere Ergebnisse wird es spätere weitere Tutorials geben.

Die Erklärung zum Gesichter tauschen findest du im Video-Tutorial und auch in der Schritt-für-Schritt Anleitung.


Video-Anleitung:


Schritt-für-Schritt Anleitung:

  • Lade das gewünschte Bild in Gimp
  • Erstelle ein Duplikat deines Bildes. Im Ebenenfenster gibt es dafür ganz unten einen Knopf
  • Mache einen Rechtsklick auf die Kopie und klicke auf „Alphakanal hinzufügen“
  • Nutze ein beliebiges Auswahlwerkzeug, um dein Gesicht zu markieren (z.B. mit dem Lasso-Werkzeug)
  • Hast du eine Auswahl getroffen, gehe auf „Auswahl“ -> Invertieren und drücke „Entf“
  • Ziehe nun das Gesicht auf das andere. Unter Umständen musst du das Gesicht jetzt noch spiegeln, damit die Persepektive stimmt
  • Nutze das Verwischen Werkzeug und den Radierer, um Kanten abzurunden und sanftere Übergänge zu schaffen
  • Natürlich ist in vielen Fällen immer noch sichtbar, dass die Gesichter getauscht wurden, jedoch ist diese Methode schnell auch für Anfänger umsetzbar
  • Weitere Tutorials zu diesem Thema kommen noch

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen