Hängender Einzug in Word | Tutorial

Hängender Einzug Word

Hängender Einzug in Word

Für einige Facharbeiten oder andere Projekte ist ein hängender Einzug vorgeschrieben. Daher möchten wir dich heute erst einmal darüber aufklären, was das genau ist und wie ein hängender Einzug in Word erstellt werden kann. Das ist eigentlich ganz einfach, da Microsoft Word hierfür die passenden Funktionen zur Verfügung stellt – mitsamt der richtigen Einstellungsmöglichkeiten. Doch wo genau findet man das? Auch das werden wir dir genau erklären, sodass du in jedem Fall die Vorgaben für deine Arbeit einhalten kannst. Doch kommen wir erst einmal zu den Grundlagen.

Was genau ist ein hängender Einzug?

Bei einem hängenden Einzug wird die erste Zeile ganz normal dargestellt. Alle folgenden Zeilen sind jedoch eingerückt und somit kürze als die erste Zeile. Die Formatierung wird jedoch nicht bis zum Endes des Dokuments, sondern des Absatzes beibehalten. Möchtest du daher einen hängenden Einzug für einen weiteren Absatz, muss das auch separat eingestellt werden. Diese Formatierung taucht im Alltag zwar eher selten auf, gerade für wissenschaftliche Arbeiten ist es jedoch Gang und Gebe. Von daher kann es nicht schaden sie zu kennen.

Schritt-für-Schritt Anleitung:

  • Markiere den Absatz, bei dem du einen hängenden Einzug einstellen möchtest
  • Mache einen Rechtsklick auf deinen markierten Text
  • Wähle „Absatz“
  • Beim Punkt „Einzug“ kannst du die Ränder beliebig einstellen
  • Stelle bei „Sondereinzug“ von (ohne) auf hängend um
  • Bei „Um“ kannst du den Einzug noch genauer einstellen
  • Klicke auf OK
  • Fertig!

Mit den richtigen Kenntnissen lässt sich der hängende Einzug sehr schnell einrichten. Dies geht sogar absatzübergreifend, sodass die Funktion nicht immer einzeln eingestellt werden muss. Markiere mehrere Absätze und folge dem Vorgehen aus der Anleitung und du kannst mehrere Absätze simultan bearbeiten. Und damit sind wir auch schon fertig und hoffen, dass wir dir dabei helfen konnten, deine Arbeit richtig zu formatieren. Lass uns das gerne auch auf Youtube mit einem Kommentar wissen. Wir freuen uns und sehen das als Ansporn immer weiter passende Videos und Anleitungen für dich anzufertigen!


Video-Anleitung:

Links mit * sind Affiliate-Links. Durch den Kauf über diesen Link erhalten wir einen Teil des Kaufpreises als Provision, ohne dass für dich Mehrkosten entstehen. Das hilft uns die hier vorhandenen Angebote für dich weiter auszubauen! Danke!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen