Audacity Fade Out / Fade In (Leiser werden / Lauter werden) | Tutorial

Audacity Fade Out

Audacity Fade Out / Fade In (Leiser werden / Lauter werden)

In einem anderen Beitrag haben wir ja bereits gezeigt, wie man in Audacity die Lautstärke anpassen kann, die man in einem bestimmten Bereich markiert hat. So sorgt man für eine gleichmäßige Änderung. Doch es bietet sich auch an in Audacity Fade Out oder Fade In zu benutzen, da man zum Beispiel bei Musik oder auch Podcast für einen angenehmen Einklang und ausklang sorgen kann. Daher möchten wir heute zeigen, wie man den Sound in Audacity lauter machen kann oder auch wie man am Ende leiser werden kann und so zum Beispiel das Musikstück ausklingen lässt. Dafür gibt es in Audacity eine eigene Funktion, sodass man diese Arbeit nicht manuell übernehmen muss. Solltest du hingegen wissen wollen, wie man in Audacity eine Spur leiser machen kann, dann schau besser in den oben verlinkten Beitrag.

Auch geeignet für professionelle Commentaries:

Vielleicht ist euch sowas auch schon mal im Fernsehen aufgefallen. Hintergrundgeräusche werden leiser, wenn die Moderation einsetzt und wiederum lauter, wenn der Sprecher eine Pause macht. Das ermöglicht es stets die beste Lautstärke für den Zuhörer zur Verfügung zu stellen. Es kann sich daher auch lohnen eure Hintergrundmusik in Audacity leiser zu machen, wenn ihr etwas erklären wollt. Dies bringt gleich auch einen sehr professionellen Eindruck mit sich, den der Zuhörer zwar nicht sofort bemerkt, trotzdem aber unterbewusst registriert. Probiert es also aus!

Schritt-für-Schritt Anleitung:

  • Füge deine Tonspur in Audacity ein
  • Wähle den Bereich aus, welchen du bearbeiten möchtest
  • Gehe auf „Effekt“ -> Crossfade In (zum lauter werden), Crossfade Out (zum leiser werden)
  • Hier gibt es keinerlei Einstellungen, deine Auswahl wird direkt angepasst
  • Fertig!
Unsere Empfehlung:
Audacity ist kostenlos und bietet trotzdem sehr viele Funktionen. Mit diesem Handbuch lernst du schnell wie eine professionelle Audiobarbeitung möglich ist: Audacity Guide *

Mit dieser einfachen Methode ist es euch nun möglich zum Beisiel in Audacity Lieder zusammenfügen zu können und für einen schönen Übergang sorgen zu können. Oder eben für ein sehr professionell wirkendes Commentary. Wir empfehlen dir diese Funktionen einfach ein wenig öfter zu benutzen, sodass du Routine bekommst. So kannst du dann auch in Zukunft in Audacity einen Übergang in wenigen Sekunden erstellen, sodass du trotzdem schnell und sauber arbeiten kannst. Wir wünschen viel Spaß bei deinen zukünftigen Projekten.


Video-Anleitung:

Links mit * sind Affiliate-Links. Durch den Kauf über diesen Link erhalten wir einen Teil des Kaufpreises als Provision, ohne dass für dich Mehrkosten entstehen. Das hilft uns die hier vorhandenen Angebote für dich weiter auszubauen! Danke!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen