Youtube Playlist erstellen in 2018 | Tutorial

Youtube Playlist erstellen

Youtube Playlist erstellen in 2018

Playlists sind ein wichtiges Instrument jedes Youtubers. So lassen sich Videos einheitlich zusammenfassen und je nach Themengebiet besser überblicken. Das hat für den Zuschauer den Vorteil, dass der Kanal für ihn übersichtlich erscheint und er schnell passende Inhalte finden kann. Daher möchten wir dir zeigen, wie du eine Youtube Playlist erstellen und auch bearbeiten kannst. Sollte dies nötig sein, gibt es natürlich auch noch die Möglichkeit eine Youtube Playlist zu löschen und sich so wieder mehr Platz auf dem eigenen Kanal zu verschaffen. Übrigens zahlt sich eine Youtube Playlist nicht nur für Youtuber aus. Auch Zuschauer haben diese Option und können so Videos, die ihnen gefallen in unterschiedliche Kategorien einteilen. Man sollte es daher auf jeden Fall einmal ausprobieren.

Keine Begrenzung beim Erstellen von Youtube Playlists:

Egal ob du nun privat surfst und Videos abspeichern willst oder als Content Creator mittlerweile mehrere 1000 Videos hast – du kannst immer wieder eine Youtube Playlist erstellen und so für Ordnung sorgen. Gerade Zuschauer großer Kanäle werden diesen Vorteil kennen, da man so sich so auch bei 10.000 Videos oder mehr noch zurechtfinden kann. Ein nicht zu unterschätzender vorteil für Zuschauer ist übrigens auch, dass man eine Youtube Playlist teilen kann und so die gesammelten Werke darin an seine Freunde schicken kann, ohne dass diese groß suchen müssen.

Schritt-für-Schritt Anleitung:

  • Gehe auf Youtube
  • Klicke oben rechts auf dein Avatar und dann „Creator Studio“
  • Wechsle in den Reiter Video-Manager und darunter in die Playlists
  • Oben rechts kannst du eine neue Playlist erstellen
  • Hier kannst du nun auch einstellen ob die Playlist öffentlich, nicht gelistet oder privat sein soll
  • Bist du in einer Playlist kannst du oben rechts über die drei Punkte auch die Playlist wieder löschen
Unsere Empfehlung:
Du willst auch Youtuber werden und möchtest gern Klicks und Abos? Wir empfehlen einen Youtube Guide, der dir zeigt, wie du deinen Kanal planst, passende Videos drehst und so neue Zuschauer und Abonnenten gewinnst: Youtube Guide *

Wie du siehst ist es nicht schwer eine Youtube Playlist zu erstellen. Wir finden die Funktion klasse und berichten auch in Zukunft darüber, wenn sich bei Youtube die Vorgehensweise ändert. Schaue daher einfach von Zeit zu Zeit wieder herein, um so immer auf dem neuesten Stand zu sein. Wir freuen uns über deinen Besuch hier und auch auf Youtube selbst!


Video-Anleitung:

Links mit * sind Affiliate-Links. Durch den Kauf über diesen Link erhalten wir einen Teil des Kaufpreises als Provision, ohne dass für dich Mehrkosten entstehen. Das hilft uns die hier vorhandenen Angebote für dich weiter auszubauen! Danke!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen