WordPress Wartungsmodus (einschalten / ausschalten/ individuell gestalten) | Tutorial

Wordpress Wartungsmodus

WordPress Wartungsmodus (einschalten / ausschalten/ individuell gestalten)

Mit WordPress ist es schnell und einfach möglich, eine großartige Seite zusammenzustellen. Doch was, wenn man etwas nicht richtig funktioniert? Oder gewisse Inhalte oder Plugins getestet werden sollen? Dann sollte man den WordPress Wartungsmodus einschalten. So können Nutzer zwar die Seite erstmal nicht benutzen, sehen aber nichts von den aktuellen Bauarbeiten und erhalten zumindest eine Nachricht, dass hier gearbeitet wird. Immer noch besser, als wenn eine Seite abstürzt oder nicht lädt und somit einen schlechten Eindruck beim Besucher hinterlässt.

2 Möglichkeiten, um den WordPress Wartungsmodus zu aktivieren:

Es gibt zwei Wege, um mit dem Wartungsmodus zu arbeiten. Der eine führt über kleine Änderungen am Code und der andere über ein Plugin. Wir empfehlen das Plugin aus zu Gründen. Mit einem WordPress Wartungsmodus Plugin kannst du nicht nur lästige Arbeiten im Code ersparen, sondern zudem auch tolle Grafiken und individuelle Texte sichtbar machen, sodass selbst eine nicht erreichbare Seite toll aussieht. Das richtige Plugin dafür halten wir auch gleich bereit.

Schritt-für-Schritt Anleitung:

  • Lade dir das Plugin „Maintenance“ herunter
  • Achtung: Nach der Aktivierung geht das Plugin direkt in den Wartungsmodus. Also direkt abschalten, wenn man erstmal richtig konfigurieren möchte
  • In den Einstellungen des Plugins kannst du individuelle Texte und Bilder hinterlegen
  • Für eine gute Suchmaschinenoptimierung setze den Haken bei: „503 Response Code „
  • Speichere die Änderungen
  • Oben im Plugin kannst du nun die Seite in den Wartungsmodus stellen
  • Fertig!

WordPress in den Wartungsmodus zu versetzen und diesen später auch wieder zu deaktivieren ist sehr einfach. Zumindest mit dem Plugin, da man sich nervige Code-Arbeiten erspart. Wir benutzen dies auch für unsere Projekte und sofern sich Down-Zeiten aufgrund von Wartungsarbeiten nicht vermeiden lassen, ist das genau die richtige Lösung. Wir wünschen euch viel Erfolg!


Video-Anleitung:

Links mit * sind Affiliate-Links. Durch den Kauf über diesen Link erhalten wir einen Teil des Kaufpreises als Provision, ohne dass für dich Mehrkosten entstehen. Das hilft uns die hier vorhandenen Angebote für dich weiter auszubauen! Danke!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen