Adobe Photoshop Tutorial | Schatten erstellen

Schatten erstellen

Schatten erstellen

Bereits in Gimp habe ich gezeigt, dass man tolle Schatten erstellen kann, die sich an die form der Objekte anpassen. Natürlich bietet auch Adobe Photoshop diese Funktionen und überzeugt durch eine große Auswahlmöglichkeit.

Wie du einen Schatten erstellen kannst, erfährst du wie bereits bekannt im Video-Tutorial oder der Schritt-für-Schritt Anleitung.


Video-Anleitung:


Schritt-für-Schritt Anleitung:

  • Füge dein Objekt in Photoshop ein
  • Wähle die Ebene aus und klicke unten auf „fx“ -> Schlagschatten
  • Setze die Deckkraft auf eine individuell passende Stärke (70% ist meist ganz passend)
  • Abstand ist selbsterklärend. Passt, wenn man das Objekt vor einer Wand simulieren möchte
  • Mit dem Winkel änderst du den Einfallwinkel des Lichts und somit auch, wo der Schatten sein wird
  • Überfüllen sorgt für härtere oder weichere Kanten
  • Größe beschreibt im Zusammenspiel mit Überfüllen die Größe des Schattens. Steht Überfüllen allerdings auf einem sehr geringen Wert, wird der Schatten an den Kanten lediglich sehr weich und nicht größer

Möchtest du einen realistischen Schattenwurf, der von deinem Objekt ausgeht, musst du noch Folgendes beachten:

  • Setze den Abstand auf 0
  • Klicke auf OK
  • Mache bei deinen Ebenen einen Rechtsklick auf den Schlagschatten und wähle „Ebene erstellen“
  • Wähle die neue Ebene aus und gehe auf „Bearbeiten“ -> Transformieren -> Verzerren
  • Über die Punkte kannst du die die Eben nun verzerren. Die Mittelpunkte sorgen für eine Neigung und die Eckpunkte vergrößern oder verkleinern den Schatten

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen