WordPress Email Link / Email Verlinkung | Tutorial

Wordpress Email Link

WordPress Email Link / Email Verlinkung

In WordPress lassen sich umfangreiche Erklärungen und Beiträge erstellen. Doch was tun, wenn jemand mal eine Frage hat? Die eigene E-Mail-Adresse im Beitrag zu hinterlassen, kann sich daher lohnen, um weiteren Input von seinen Lesern zu erhalten. Doch wie kann man in WordPress einen Email Link erstellen, sodass User in das eigene Mail-Programm weitergeleitet werden? Eigentlich ist das ganz einfach. Lediglich die Mail-Adresse zu verlinken klappt aber nicht. Daher zeigen wir dir mit wenigen Schritten, welche zusätzliche Eingabe dafür notwendig ist.

Email Bild als Alternative?

Bevor wir aber zur Lösung kommen noch ein anderer Punkt. In der heutigen Zeit werden viele Mail-Adressen durch Bots gesammelt und mit Spam zugemüllt. Daher nutzen einige Webseitenbetreiber den Trick eine Mail-Adresse lediglich als Screenshot zu hinterlegen, sodass Leser ihn verstehen und abtippen können, der Bot jedoch nichts damit anfangen kann. Solltest du daher Angst vor Spam bei deiner Mail-Adresse haben, könnte sich dieses Vorgehen lohnen und du kannst in WordPress auf die Email Verlinkung verzichten.

Schritt-für-Schritt Anleitung:

  • Gehe in einen Beitrag deiner Webseite
  • Markiere den Text, der auf die Mail verlinken soll
  • Gehe auf das Verlinkungssymbol. Vor deine Mail-Adresse setzt du noch diesen Befehl: „mailto:“ (ohne Anführungsstriche)
  • Fertig!

Ein einfacher Befehlt sorgt dafür, dass sowohl WordPress wie auch Windows wissen, was mit der Email Adresse anzufangen ist. Eigentlich sehr einfach, aber man muss natürlich wissen, wie es funktioniert. Wir hoffen, dass dir dieses Tutorial gefallen hat und wünschen wir weiterhin viel Spaß beim Veröffentlichen von Inhalten auf WordPress.


Video-Anleitung:

Links mit * sind Affiliate-Links. Durch den Kauf über diesen Link erhalten wir einen Teil des Kaufpreises als Provision, ohne dass für dich Mehrkosten entstehen. Das hilft uns die hier vorhandenen Angebote für dich weiter auszubauen! Danke!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen