Minecraft Inventar behalten, wenn man stirbt (Befehl & Einstellungen) | Tutorial

Minecraft Inventar behalten

Der Hype rund um Minecraft ist bis heute nicht gebrochen. Auch wenn Spielerzahle nicht mehr auf dem aller höchsten Stand sind, kommen viele Spieler heute nach einiger Zeit für ein paar nette Stunden mit Freunden zurück. Allein die große Auswahl rund um Multiplayer Spiele, kreatives Bauen oder auch Erkunden macht Minecraft interessant, wenn es um einen abwechslungsreichen Zeitvertreib geht. Dabei kann es aber durchaus frustrierend sein, wenn man durch Creeper stirbt oder weil man in eine Schlucht gefallen ist und nun alle Sachen weg sind. Doch kann man sein Minecraft Inventar behalten, wenn man stirbt? Gerade wenn man gegen den Mob Boss Warden & Co. kämpft, kann das sinnvoll sein, um Frust zu vermeiden.

Die gute Nachricht: Ja, das geht, indem man die Spielregel „gamerule keepInventory true“ entsprechend einstellt. Das ist allerdings mit einigen Anforderungen verknüpft und es kommt ebenfalls ein wenig auf die Version an, die du spielst. Daher nehmen wir die Thematik rund um das Minecraft Inventar bei Tod mal komplett auseinander und erklären dir ALLES was du wissen möchtest und solltest. Danach bist du so informiert, dass du genau weißt, welche Einstellungen am besten zu deinen Vorstellungen passen!

Was passiert, wenn man in Mincraft stirbt?

Fallen deine Herzen auf 0 (Sei es durch Mobs, Feuer, Wasser oder auch den Höhenunterschied), bist du tot. Am Ort deines Todes fällt ein Teil deiner Erfahrung sowie dein gesamtes Inventar zu Boden. Die Items sind dann auch der Umgebung schutzlos ausgeliefert. Landen sie im Wasser können sie untergehen oder weggespült werden. Stirbst du in Lava, verbrennen deine Items bis auf wenige Ausnahmen sofort. Außerdem verschwinden deiner Items, wenn du sie nach einer gewissen Zeit nicht eingesammelt hast

Wann despawnen Sachen in Minecraft?

Items in Minecraft verschwinden nach 6000 Ticks, was 5 Minuten entspricht. Dabei muss der Chunk allerdings bei jedem Tick geladen sein. Nun musst du verstehen, wie Chunks geladen werden. In Minecraft werden um den Spieler immer 9 Chunks à 16 Blöcke geladen. Ist dein Inventar also sehr weit entfernt, wird es auch nicht despawnen. Du könntest dich später auf die Reise machen, um es wieder zu beschaffen. Ähnlich ist das mit dem Nether oder dem End. Diese Instanzen werden nur geladen, wenn du drin bist. Es laufen keine Ticks runter, solange du nicht vor Ort bist.

Laufen die 6000 Ticks jedoch runter, verschwinden die Items sofort. Unabhängig, ob sie bereits in deiner Sichtweite sind oder nicht. Wir haben schon selbst erlebt, wie sie beim Versuch sie aufzusammeln vor unseren Augen despawnt sind.

Anleitung – Minecraft Inventar behalten

Benötigte Zeit: 2 Minuten.

  1. Stelle bei der Welterstellung zunächst „Cheats an“ auf aktiv

  2. Setze in den Spielregeln den Punkt „Inventar bei Tod behalten“ auf „AN“

    Minecraft Keep Inventory Befehl

  3. Solltest du bereits in einer Welt spielen, wo keine Cheats und auch das Inventar Behalten nicht eingeschaltet sind, gibt es für jede Version einen separaten Weg, das zu lösen.

    Minecraft Inventory Befehl

Inventar behalten in der Minecraft Java-Edition

Die Java Edition ist die „originale“ Version von Minecraft und kommt in manchen Bereichen mit kleineren Einschränkungen daher. So ist es auch beim Inventar behalten.

  • Zunächst musst du Cheats aktivieren
    • Drücke im Siel ESC, um ins Menü zu kommen
    • Wähle „Im LAN öffnen“ (Open to LAN Trick)
Keep Inventory Befehl
  • Stelle „Cheats erlauben“ auf AN
    • Starte die LAN-Welt
Keep Inventory Command Minecraft
  • Drücke T, um die Befehlszeile zu öffnen
  • Gib folgenden Befehl ein: /gamerule keepInventory true
Minecraft Command Keep Inventory
  • Bestätige mit Enter

Inventar behalten in der Minecraft Bedrock-Edition

Die Bedrock Edition unterscheidet sich vor allem in der Menüführung sehr stark von der Java-Edition. Durch ihr Design ist sie auch für Konsolen geeignet, sodass auch Nutzer von Xbox und Playstation diesen Weg nutzen können, um das „Inventar behalten“ einzuschalten.

  • Drücke im Spiel ESC
  • Wähle „Einstellungen“
Minecraft KeepInventory Command
  • Bleibe im Menüpunkt „Spiel“
  • Scrolle herunter bis zum Punkt „Cheats aktivieren“. Schalte ihn ein
  • Ein paar Punkte weiter unten kannst du nun „Inventar bei Tod behalten“ einschalten
KeepInventory Command
  • Sobald Cheats aktiviert sind, kannst du aber auch in dieser Version in der Befehlszeile folgenden Command verwenden: /gamerule keepInventory true

Minecraft Inventar behalten – Video-Tutorial

Wie kann man Befehle in Minecraft eingeben?

PC Edition

Wenn du Minecraft am Rechner spielst, musst du einfach die Taste T drücken, um die Chat Box / Befehlszeile zu öffnen. Dabei spielt es keine Rolle, ob du die Java- oder Bedrock-Edition verwendest. Der Shortcut ist für beide Versionen der Gleiche.

Minecraft Console Edition (Xbox & Playstation)

Auf der Playstation und Xbox öffnest du die Befehlszeile mit dem Steuerkreuz, indem du nach rechts drückst. Bei Playstation ist diese Funktion erst ab der PS4 vorhanden.

Minecraft Pocket Edition (Android & iPhone)

Auf Smartphones ist das Interface etwas anders gelöst. Da du auch keinen Controller verwendest, muss es direkt auf dem Bildschirm zu finden sein. Wenn du einen Befehl eingeben möchtest, dann klicke dafür einfach auf das Chat-Symbol oben am Bildschirmrand, um das Chat Fenster zu öffnen.

Mehr Minecraft. Mehr Spaß:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen