Youtube Partner werden & Youtube Videos monetarisieren | Tutorial

Youtube Partner werden

Youtube Partner werden & Youtube Videos monetarisieren

Den Traum vom großen Youtuber haben wohl viele. Doch fängt man normalerweise ein wenig kleiner an. Wer daher online Geld verdienen möchte, der kann erst einmal Youtube Partner werden. Denn auf diesem Wege ist es möglich die eigenen Youtube Videos zu monetarisieren und so durch Werbeeinblendungen zu verdienen. Dabei hat sich die Situation gerade für neue Youtuber deutlich verbessert. Benötigt man früher noch eine Einladung von Youtube selbst, so ist es heute meist schon innerhalb der ersten Tage möglich das eigene Youtube Video zu monetarisieren. Früher konnte das schon mal ein bis zwei Jahre dauern.

Wie viele Abonnenten braucht man um Youtube Partner zu werden?

Eigentlich keinen. Im Gegensatz zu früher kann man heute auch ohne Abonnenten Youtube Partner werden. Wichtig sind einige Voraussetzungen wie beispielsweise ein Profilbild oder ein Kanalbanner. An die eigenen Zuschauerzahlen oder Abonnenten das allerdings gar nicht mehr geknüpft. Es stellt sich zwar die Frage, warum man ohne Abonnenten und schon vor dem ersten Video ein Youtube Partner sein möchte, da die Einnahmen erst mit der großen Masse an Aufrufen kommen, aber das ist natürlich jedem selbst überlassen. Unser Tipp ist übrigens mal ein Jahr ohne Youtube Partnerschaft Videos hochzuladen, damit der Fokus am Anfang auf den Inhalten und der Leidenschaft zum Video besteht und nicht direkt beim Geld. Aber das ist nur unsere Meinung!

Schritt-für-Schritt Anleitung:

  • Klicke in Youtube auf dein Avatar und dann auf Creator Studio
  • Wechsle in den Reiter „Kanal“
  • Bei Status und Funktionen siehst du direkt, ob Monetarisierung für dich freigeschaltet ist
  • Wenn nicht, klicke auf „Aktivieren“
  • Klicke dich durch den Youtube-Vertrag, mit diversen Okays und am Ende mit „Monetarisieren“
  • Wichtig: Damit dieser Prozess abgeschlossen werden kann, benötigst du in jedem Fall einen Youtube-Adsense-Account (Normalerweise vorhanden, wenn du auch einen Youtube-Account besitzt. Probiere daher, dich mit deinen bekannten Daten dort einzuloggen)
  • Verknüpfe den Account und du bist Youtube Partner!
  • Nun kannst du festlegen, wie du mit deinen Videos Geld verdienen möchtest
  • Fertig!
Unsere Empfehlung:
Du willst auch Youtuber werden und möchtest gern Klicks und Abos? Wir empfehlen einen Youtube Guide, der dir zeigt, wie du deinen Kanal planst, passende Videos drehst und so neue Zuschauer und Abonnenten gewinnst: Youtube Guide *

Fazit: Es ist heutzutage nicht schwer Partner zu werden und den eigenen Youtube Kanal zu monetarisieren. Ob sich das zu Beginn lohnt ist fraglich, aber es ist auf jeden Fall möglich. Wir wünschen wir daher viel Erfolg bei deiner Youtube Karriere und auch, dass du damit ein wenig Geld verdienen kannst. Die wenigsten Personen werden es zwar zu ansehnlichen Summen schaffen, aber ein Taschengeld ist mit ein wenig Durchhaltevermögen in jedem Fall möglich!


Video-Anleitung:

Links mit * sind Affiliate-Links. Durch den Kauf über diesen Link erhalten wir einen Teil des Kaufpreises als Provision, ohne dass für dich Mehrkosten entstehen. Das hilft uns die hier vorhandenen Angebote für dich weiter auszubauen! Danke!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen