Excel lernen #09 | Bedingte Formatierung und mehr | Excel Tutorial

Excel bedingte Formatierung

Excel lernen #09 | Bedingte Formatierung und mehr

In einem vorherigen Teil haben wir uns ja bereits mit der grundlegenden Zellformatierung beschäftigt. Wir wissen also, wie man das Aussehen der Zellen in Excel und deren Inhalt nach eigenen Ansprüchen formatieren kann. Ein wichtiger anderer Punkt ist allerdings auch die bedingte Formatierung in Excel. Mit dieser können bestimmte Muster und Regeln vorab miteinander verknüpft werden, sodass beispielsweise negative Zahlen automatisch einen roten Hintergrund erhalten und eine Alarm-Wirkung besitzen, ohne dass dies manuell geprüft werden muss. In Excel die bedingte Formatierung zu kennen ist daher genau so wichtig wie die Nutzung von Funktionen. Im Endeffekt ist ein großer Teil der bedingten Formatierung auch eine WENN Funktion, die bei Wahr oder Falsch verschiedene Farben oder Formate ausspielt.

Die bedingte Formatierung schafft Übersicht

Die große Stärke der bedingten Formatierung in Excel ist die Visualisierung. Durch deine vor eingestellten Regeln kannst du Excel beibringen, bei welchen Anforderungen es dich zum Beispiel optisch alarmieren soll. Da für den Mensch ein wichtiger Punkt ist, um Datenmengen erfassen zu können (vor allem in Excel, da diese hier schnell unübersichtlich werden), kann dir die bedingte Formatierung schnell zur Seite stehen. Du kannst Bedingungen dabei komplett individuell festlegen oder aber auf die vorgefertigten Möglichkeiten zurückgreifen, die einen Großteil des alltäglichen Bedarfs abdecken.

Es ist übrigens auch möglich die bedingte Formatierung zu übertragen. Das heißt, dass deine Regeln einfach auf weitere Zellen übernommen werden können. Hierfür nutzt du den kleinen Pinsel in Excel. Wähle die entsprechende Zähle aus. Sie wird nun mit einem gestrichelten Rand hinterlegt. Im Nachgang ziehst du nun den Bereich, auf den die bedingte Formatierung übertragen werden soll. Das hat den Vorteil noch schnell mit dieser Funktion arbeiten zu können. Wir hoffen, dass du nun wieder einiges dazugelernt hast, was dir die Nutzung von Excel erleichtert!

Unsere Empfehlung:
Solltest du doch noch weiterführende Fragen zu einzelnen Punkten haben, dann könnte dir auch unser Kurs auf der E-Learning-Plattform Udemy helfen: Udemy Excel Kurs *

Online Video-Kurs #09:

Links mit * sind Affiliate-Links. Durch den Kauf über diesen Link erhalten wir einen Teil des Kaufpreises als Provision, ohne dass für dich Mehrkosten entstehen. Das hilft uns die hier vorhandenen Angebote für dich weiter auszubauen! Danke!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen